Ingenieurbüro für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Anlagentechnik, Gutachten

Referenzen im Detail

  • Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft in Rodewisch

    Das deutschlandweit erste Schulprojekt mit einer dezentralen und fassadenintegrierten Gebäudetechnik wurde im Jahr 2004 seiner Bestimmung übergeben. An der gebäudetechnischen Planung war unser Büro maßgeblich beteiligt. Die Nutzfläche der Schule beträgt 6658 m² und etwa 800 Schüler lernen dort. Die Schule wurde technisch mit einer thermische Solaranlage, einer Absorptionskältemaschine, einer Sole-Wasser-Wärmepumpe, 12 Erdsonden mit einer Tiefen von ca. 90 m sowie mit Brennwertkessel ausgestattet.
    Die PC-Räume wurden mit dezentralen Fassadengeräten mit integrierten Heiz- u. Kühlregister und einer Wärmerückgewinnung ausgestattet.
    Mit der eingebauten Technik werden jährlich erheblich Energiekosten eingespart.

  • Mittelschule Geschwister Scholl Auerbach/Vogtland

    Bauherr für dieses Objekt war die Stadtverwaltung Auerbach. Die Beheizung des gesamten Objektes (Altbau und Anbau) erfolgt durch einen neuen Gas-Brennwertkessel 285 KW und zwei Luft/Wasserwärmepumpen mit je 25 KW Heizleistung. Die Warmwasserbereitung erfolgt über einen Multifunktionsspeicher mit Trinkwasserdurchfluß-Ladesystem. Auf dem Dach des Anbaus ist eine Solar-Hybridanlage installiert. Das Bauvorhaben wurde im Jahr 2012 abgeschlossen.

© Dr. Schlott & Partner GmbH 2012